Frekja

Frekja [isl. die Freche]
Frekja ist im April 2009 geboren und waschechtes Islandpferd. 
Sollte ich sie mit drei Worten beschreiben, würde ich sagen: 

Zuverlässig, verfressen und frech. 

Frekja ist recht spät eingeritten worden und seit 2017 in meinem Besitz.
Zusammen mit Andrea Lipp habe ich sie nach der klassisch barocken Reitweise ausgebildet.
Sie beherrscht alle Seitengänge im Schritt und teilweise im Trab und ist der beste Lehrmeister im Bezug auf feines Reiten.

„Leider“ quittiert sie mittlerweile zu grobe Hilfen mit Ignoranz, so dass ich beschlossen habe, sie aus dem regulären Unterricht zu nehmen, da sie mir deutlich ihre Grenze aufgezeigt hat.
Sie steht also nur noch vereinzelt, etwas fortgeschritten Reitern zur Verfügung.

Danke, dass Du mir so ein toller Partner bist Frekja.